Hier geht es zurück !

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des RT 45,

leider muss ich wieder eine Änderung zum Termin unseres Techniktages bekanntgeben.

Resultierend aus der eindrucksvollen Rede unseres Ministerpräsidenten Hr. Laschet vom 13.03.2020 sage ich den Techniktag des RT45 am 05.04.2020

nach Rücksprache mit Hr. Groeninger und dem Helferteam ab.

Aus seiner Bitte bzw. Aufforderung soziale Kontakte einzuschränken und auch auf private Veranstaltungen zu verzichten

könnte in naher Zukunft auch schnell eine behördliche Weisung entstehen.

Auch möchten wir es nicht verantworten, möglicherweise jemanden zu infizieren.

In dem Helferteam und Teilnehmerkreis sind doch einige in der sogenannten Risikogruppe bei der es schwere Auswirkungen geben könnte.

Auch wenn ich (und einige Helfer inkl. Hr. Groeninger) zum derzeitigen Zeitpunkt bereits einiges an vorbereitender Arbeit geleistet

habe, verschiebe ich den Techniktag schweren Herzens auf einen noch nicht absehbaren Zeitpunkt.

Bleibt gesund, ich hoffe wir sehen uns nach der Corona Krise vollzählig wieder!

 

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des RT 45,

zum Techniktag des RT 45 gibt es Änderungen:

 

Der von mir im Januar genannte Termin ist fest auf den 05.04.2020 ab 10:00 Uhr morgens verschoben.

Der Techniktag findet bei Fritz Groeninger GmbH in Oberhausen statt.

 

In der Werkstatt stehen zwei Hebebühnen, ein Standplatz und ein Bremsenprüfstand zur Verfügung.

 

Abweichend bzw. zusätzlich zu unserem üblichen Umfang bat Hr. Groeninger folgende Möglichkeiten an:

 

Hebebühnen:

> Prüfung von Betriebsbremse VA / HA möglich

> Prüfung der Feststellbremse möglich

> z.B. Fahrwerkgummis kontrollieren

> z.B. Ölundichtigkeiten feststellen

> z.B. Korrosionsschäden feststellen

>( z.B. Differenzialöl wechseln)

>( z.B.Lenkungsdämpfer wechseln)

>( z.B.Servolenkungsöl wechseln)

> Umfangreicher Werkzeugsatz vorhanden

 

> Material und Betriebsstoffe nach Herstellervorgaben selber mitbringen!

Stellplatz

> zum Arbeiten an z.B. Motor, Verdeck usw.

> Zündungsbild auch an 8-Zylinder möglich

> KE Diagnosestecker / Tastverhältnis auslesbar

> Licht- Test möglich

> Bremsflüssigkeit / Batterietester vorhanden

> z.B. Abgasmessung durchführbar

 

Um den Rahmen nicht zu sprengen, ist die Teilnehmeranzahl auf maximal 15 Fahrzeuge begrenzt.

An jedem Fahrzeug werden je nach Aufwand ca. 3 Prüfpunkte entweder durch den Teilnehmer selber,

unser technisches Helferteam oder aber Hr. Groeninger bearbeitet.

 

Am RT-Abend am 19.02.2020 lasse ich eine Liste herumgehen, in die sich die Teilnehmer verbindlich eintragen.

Zur Erinnerung geht auch nochmals die bekannte Checkliste des Mercedes-Benz R/C 107 SL-Cub herum.

 

Das Einreichen eurer Wünsche erfolgt nach dem RT-Abend schriftlich per E-Mail an mich.

Nur so können wir uns ein Bild über die Themen bzw. Arbeiten machen!

Die Auswahl der Punkte stimmt dann unser Helferteam mit Hr. Gröninger ab!

 

Details und Rückfragen entweder am 19.02.2020 beim RT-Abend oder per E-Mail an mich.

Mit freundlichen Grüßen:

Thomas Langer

Mercedes-Benz R/C 107 SL-Club Deutschland e. V.

Technikreferent | RT-Leitung Regionaltreff 45 Rhein/Ruhr

 

Marie-Curie-Weg 4 | 45966 Gladbeck

Telefon +49 2043 681304

thomas.langer@107sl-club.de